DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Wolf-Rüdiger Scheike Hirtenstraße 16 10178 Berlin E-Mail: auf dieser Website (im folgenden "Angebot") auf.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Löschung der Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Die Zugriffsdaten/ Server-Logfiles werden für 6 Monate gespeichert. Danach werden die Daten unwiederbringlich gelöscht. Sollten sich Anhaltspunkte für rechtswidrige Nutzung des Angebots ergeben, werden die Zugriffsdaten/ Server-Logfiles im Einzelfall auch länger aufbewahrt.

Persönliche Daten

Die Übermittlung personenbezogener Daten geschieht freiwillig durch den Nutzer des Angebots. Bei allen Anfragen werden Ihre persönlichen Angaben und Daten vertraulich behandelt.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Ihre Daten werden solange bei uns vorgehalten, wie es für die Bearbeitung notwendig ist. Danach werden Ihre Daten gelöscht.

Weitergabe der Daten an Dritte

Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.


Berlin, 23. August 2016