INTERNET

DSL-Router im ATA-Modus
Im ATA-Modus wird ein DSL-Router zu einem LAN-Router. Die Internetverbindung wird über einen LAN-Port hergestellt, welcher als Client an einen anderen DSL-Router abgeschlossen wird.
Eine andere Einsatzmöglichkeit ist die reine Routerfunktion für zwei Teilnetze. Dabei wird der Router als Gateway verwendet. Hier müssen die IP-Adressen dann aber statisch sein.
Download  Anleitung